Supervision
Coach
Konfliktberatung
Traumapädagogik
und vieles mehr...

Inhalt eines Kommunikations- und Konflikttrainings

(Aggressionstraining) ist die Erarbeitung alternativer Handlungsmöglichkeiten in Stresssituationen. Hierzu werden anhand aktueller Beispiele mit den Teilnehmern zusammen angemessene Konfliktlösungsmöglichkeiten erarbeitet. Dabei wird sowohl auf den körperlichen Ausdruck und der geistigen Verarbeitung als auch auf die emotionale Wahrnehmung der Situationen geachtet.

Das Selbstwirksamkeitsprinzip wird durch Stärkung des Selbstbewußtseins, durch die Wirksamkeit verschiedener Sichtweisen und den wertschätzenden Umgang positiv gestärkt. Dabei wird die Lebensgeschichte und die aktuelle Lebensituation maßgeblich berücksichtigt. Es werden Übungen sowohl für die kognitive als auch für die emotionale Entwicklung angeboten. Stress- und Traumabedingte Erlebnisse werden durch ROMPC Traumapädagogisch verarbeitet und integriert.

 


ralf@kara-ahrens.de